44th year - The first Taekwondo-Magazine in the World!

44. Jahrgang - Das erste Taekwondomagazin der Welt!

Poomsae-WM 2016: Wer startet wann?

Morgen ist es so weit: In der peruanischen Hauptstadt Lima beginnt die 10. Poomsae Weltmeisterschaft. Mit 762 Sportlerinnen und Sportlern aus 55 Nationen ist es die bisher größte ihrer Art. Die Sportler sind zwischen 12 Jahre und – theoretisch – unendlich: Die höchste Altersklasse ist die über 65 Jahre. Zum dritten Mal werden bei einer WM neben den klassischen auch Free Style-Wettbewerbe ausgetragen. Und wie im Vorjahr werden die Einzelwettbewerbe ab 18 Jahre und höher im K.O.-System durchgeführt – für alle anderen Klassen gilt nach wie vor das Cut Off System.

Das Deutsche Nationalteam ist mit 18 Athleten angereist, die in 16 Klassen antreten werden.

Die Sportler und ihre Wettkampftage:

Donnerstag, 29. September:

Livia Kutter, Einzel weiblich 12 – 14 Jahre
Michael Bußmann, Einzel männlich 41 – 50 Jahre
Werner Unland, Einzel männlich 51 – 60 Jahre
Michael Bußmann/Kai Müller/Christian Senft, Team Herren +31 Jahre
Ronja Paschke, Free Style Einzel weiblich +18 Jahre

Freitag, 30. September

Rafaella Delli Santi, Einzel weiblich 31 – 40 Jahre
Imke Turner, Einzel weiblich 51 – 60 Jahre
Shajan Sepanlou, Free Style Einzel männlich -17 Jahre
Franziska Scheegans/Jessica Rau/Steven Behn/Triumf Beha/Lukas Stein, Free Style Mix Team +18 Jahre

Samstag, 1. Oktober

Candida Tunkel, Einzel weiblich 41 – 50 Jahre
Raffaella Delli Santi, Tim Glenewinkel, Paar +31 Jahre
Triumf Beha, Rober Kesternich, Adrian Wassmuth, Team Herren -30 Jahre
Livia Kutter, Free Style Einzel weiblich -17 Jahre
Franziska Schneegans/Lukas Stein, Free Style Paar +18 Jahre

Sonntag, 2. Oktober

Shajan Sepanlou, Einzel männlich 15-17 Jahre
Roger Kesternich, Freestyl Einzel männlich +18 Jahre

Die Wettbewerbe finden im Zeitfenster 8:30 Uhr – 19:00 Uhr am 29. September und 9:00 Uhr bis 18:30 Uhr an den übrigen Tagen statt, jeweils Ortszeit. Da uns Lima 7 Stunden „hinterher“ ist, spielt sich der Wettkampfag in etwa zwischen 16:00 Uhr und 2:00 Uhr früh am Folgetag deutscher Zeit ab.

Wir wünschen dem deutschen Poomsae-Nationalteam viel Glück in Lima!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen