44th year - The first Taekwondo-Magazine in the World!

44. Jahrgang - Das erste Taekwondomagazin der Welt!

World Taekwondo Federation News

Taekwondo bringt Hoffnung in die italienische Erdbeben Zone

zu_erdbeben_Am 11. Oktober trat das WTF Demo-Team in Amatrice/Italien auf, während die Führung der Organisation Spenden machte und Hilfe beim Aufbau der Infrastruktur in dem von Erdbeben betroffenen Gebiet versprach.

As Demo-Team trat vor einem Publikum auf, das vor allem aus Kindern von Amatrice bestand, das bei dem Erdbeben im August stark zerstört worden war. Als sie durch den Schutt liefen, konnten die Teammitglieder und die Offiziellen mit eigenen Augen die Zerstörung durch die Erschütterungen sehen.

Nach den Vorführungen machte der Präsident des italienischen Taekwondo-Verbands Angelo Cito eine Spende um beim Wiederaufbau der örtlichen Schule zu helfen. WTF-Präsident Chungwon Choue  verpflichtete sich eine Spende zu leisten, um eine Taekwondo-Halle in der Schule zu errichten. Der Bürgermeister von Amatrice, Sergio Pirozzi soll sich sehr über die Spende und die Verpflichtung gefreut haben.

Die WTF führt momentan das „Taekwondo Cares“ Programm von ihrem Büro in Seoul aus durch. Das Programm fördert eine ganze Reihe von wohltätigen Aktivitäten, unter anderem hilft es Flüchtlingen und Waisen.

Eine verwandte Einrichtung, die THF, war im April dieses Jahres im Büro der WTF in Lausanne gegründet worden und hat die Aufgabe, Flüchtlinge in Camps auf der ganzen Welt durch Taekwondo-Unterricht zu stärken.zu_erdbeben_1

Mehr Neuigkeiten von der World Taekwondo Federation in deutscher und englischer Sprache finden Sie jeden Monat in Taekwondo Aktuell.

thf_logo-copyInformieren Sie sich hier über die Taekwondo Humanitarian Foundation: www.thfaid.org

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen