Aktuelle Ausgabe:
Taekwondo Aktuell im Oktober

Liebe Leserinnen und Leser,

ein Großereignis wie die Olympischen Spiele hat unterschiedlichste Auswirkungen. So geben regelmäßig Sportler während der Spiel oder unmittelbar danach ihren Rücktritt bekannt. Zwei besonders beliebte und erfolgreiche Athleten, von denen wir uns als Aktive verabschieden müssen, stellen wir in dieser Ausgabe vor: Wir hatten die Chance, ein Interview mit Dae-Hoon Lee zu führen, einem Sportler, der die eine ungewöhnlich lange – elf Jahre – Karriere hatte und eine der beeindruckendsten überhaupt. Es ist zu hoffen, dass uns Lee zu einem späteren Zeitpunkt in einer anderen Funktion wieder begegnen wird. Zurückgetreten ist auch Milica Mandic, die mit einem Jahr Verspätung ihre für Hebst 2020 geplante Traumhochzeit nachholen konnte. Gelohnt hat sich das Warten in jedem Falle, konnte die Serbin in Tokio doch ihr zweites Olympia-Gold gewinnen. Lesen Sie mehr auf den Seiten 6 und 8.

Zweites großes Thema in diesem Heft ist die paralympische Premiere des Taekwondo. Leider konnten die Wettkämpfen in Deutschland – wie auch in zahlreichen weiteren Ländern – nicht live verfolgt werden. Ein Manko, das hoffentlich in Paris 2024 nicht mehr zu beklagen sein wird. Umso mehr freuen wir und für dieses Mal über eine Gespräch mit den einzigen deutschen Taekwondo-Vertreter vor Ort, dem Friedrichshafener Markus Kohlöffel. Erfahren Sie mehr auf Seite 10.

Empfehlen möchte ich Ihnen auch Teil 2 unseres Artikels  über das Ressourcentraining. Wer sich – im Sport oder auch im Alltag – dabei ertappt, wie er seinen Blick zwanghaft auf die eigenen Schwächen und Defizite lenkt, der findet hier wertvolle Psycho-Trainingstipps. Schauen sie nach auf Seite 46.

Viel Spaß bei der Lektüre wünscht Ihnen

Sibylle Maier

Inhalt unserer Oktober-Ausgabe

Taekwondo-Legende Dae-Hoon Lee gab noch in Tokio seinen Rücktritt bekannt.
Auch die zweifache Olympiasiegerin Milica Mandic zog sich ins Privatleben zurück.
Einziger deutscher Repräsentant bei der paralympischen Premiere des Taekwondo war der Friedrichshafener Markus Kohlöffel.
Viktoria Rucinski vom TSV 1865 machte ihrem Namen alle Ehre und siegte bei der diesjährigen Kadetten-Euro.

Das Ressourcen-Training hilft, den Blick auf die eigenen Stärken und Fähigkeiten zu lenken.

Taekwondo der Sport

Eine Legende verabschiedet sich
Dae-Hoon Lee (Seite 6)

Abschied ins Glück
Milica Mandic (Seite 8)

Para-Taekwondo in Tokio
Taekwondo erstmals paralympisch (Seite 10)

TSV 1865 Dachau erfolgreich in Tallinn
Victoria Rucinski ist Europameisterin (Seite 12)

Platz eins unter 55 Teams
Hambrückener setzen sich an die Spitze (Seite 14)

Mitmachaktion
Kicks des Monats (Seite 16)

Im Auftrag des Kukkiwon V
Byung-Hee Lee (Seite 18)

Tipps für Sportschulen und Vereine
Was hat Impfen mit Selbstverteidigung zu tun? (Seite 42)

Training an und mit Geräten
Heute kurz erklärt: Battle Ropes (Seite 40)

Sportpolitik
Wahlbeobachtungen (Seite 43)

Verletzungen im Taekwondo
– und wie man sie vermeidet Teil I (Seite 52)

Mentales und Do

Achtsamkeits- und ressourcenorientiertes Psycho-Training
Trainingsmodul „Ressourcen-Training“ Teil 2 (Seite 50)

Mike McKenzies Kolumne
Talente finden (Seite 56)

Rund um den Sport

Kids’ TA
Glibber mit Grips (Seite 38)

Medienmarkt
Empfehlungen von Marc Sigle (Seite 58)

Rubriken

World Taekwondo News
European Taekwondo Union News
Schweizer Seiten
TUBW-Seiten
ETU- und WT-News auf Deutsch
Abo-Seite
Übersicht Taekwondo Aktuell Seminare
Impressum

 

Vorschau auf unsere Oktober-Ausgabe

Verletzungen im Taekwondo
– und wie man sie vermeidet:
Präventionsprogramm für Taekwondosportler

Haben wir Euer Interesse geweckt?

Hier geht es zum Abo !
Gerne senden wir Euch auch ein Probeheft zu – schickt uns zur Bestellung eine E-Mail mit dem Betreff „Probeheft“ an info@taekwondo-aktuell.de!